top of page
Image by Markus Winkler

Turnverein erneuert sein Kommunikationskonzept

BZ- Artikel:


Der Turnverein Lenzkirch blickt in seiner Hauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Das Thema Social Media ist dem Verein besonders wichtig.


  • Rückblick: Die veränderte Konzeption des Turnerabends war im vergangenen Jahr erfolgreich und fand in dieser Form am 27. Januar unter dem Motto „Hamburg“ wieder statt. Auch die abgetrennte Kinderveranstaltung im Oktober kann als voller Erfolg gewertet werden. Die im letzten Jahr vorgestellten Ideen zu einer Begegnungswelt im Kurhaus wurde auch vom Gemeinderat befürwortet und die ersten Förderanträge sind gestellt. In diesem Zusammenhang wurde bekannt gegeben, das der Turnverein die ehemalige Physiotherapie-Praxis gemietet hat, um zusätzliche Räumlichkeiten für Angebote zu haben. Die Ausrichtung des Gauwandertages und die Teilnahme am Landeskinderturnfest in Offenburg waren weitere Highlights im Jahr. Einen großen Schritt vorwärts sind die Turner und Leichtathleten beim Gemeinschaftsprojekt mit dem FC im Stadion in der Schliecht gekommen. Die Baumaßnahmen sind gestartet und nur der Wintereinbruch hat das Aufstellen der ersten Container verhindert. Im Frühjahr geht es weiter, sobald die Witterung es zulässt. Die Zusammenarbeit läuft sehr gut, wie die Verantwortliche im TV, Anna-Lena Gamp, berichtete.


  • Kommunikation: Der Kontakt zu den Mitgliedern wurde 2023 auf eine neue Basis gestellt. Bereits Anfang Januar wurde der erste Newsletter an alle Mitglieder per Brief zugestellt. Die quartalsweise erstellten Neuigkeiten aus Vorstand und Abteilungen werden nun per E-Mail an alle Interessierten – auch nicht Vereinsmitglieder – verschickt. Auch die Website des Vereins wurde unter Leitung von Katja Müller vollständig modernisiert und erscheint seit Mitte des Jahres in neuen Gewand. Das Online-Team um Jeanine Gehr versorgt die Social-Media-Kanäle mit aktuellen Informationen. Die Modernisierung der Kommunikation ist gelungen, das Feedback durch die Mitglieder positiv.


  • Finanzen: Im Finanzbericht konnte auf einen positiven Jahresabschluss verwiesen werden, allerdings mit dem Hinweis, dass die großen Ausgaben für die Baumaßnahmen noch nicht angewiesen wurden. Die Anzahl der Mitglieder ging im letzten Jahr um 17 Prozent zurück, was auf das neue Beitragskonzept zurückzuführen sei, hieß es. Das im letzten Jahr verabschiedete neue Vergütungsverfahren für die Trainer und Übungsleiter wurde auf den Weg gebracht und wird positiv angenommen.


  • Wahlen: Für die Finanzen ist nun Tim Kessler zuständig, für die Jugendarbeit wurde Verena Gerber gewählt. Neue Sprecherin ist Katja Müller. Ausgeschieden sind Simon Brugger und Anna-Lena Gamp. Bestätigt wurden Hanna Haas und Stephan Burchartz. Neue Fachvorstände sind nun: Denise Köpfer als Fachvorstand Leichtathletik, Isabelle Weisser als Jugendleiterin (Fachvorstand Jugend), Jeanine Gehr als Fachvorstand Online Präsenz und Lena Schlegel als Fachvorstand Unterstützung Finanzen.


  • Ehrungen: 50 Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Epting, Helga Hahn, Herbert Kaiser, Rainer Waldvogel. 70 Jahre Mitgliedschaft: Eberhard Pfaff. Sonderehrung für „stilles Engagemant“: Werner Pröller (40 Jahre Baraufbau beim Turnerabend) und Insa Rogg (sie war 20 Jahre Helferin in der Küche beim Turnerabend).







Verena Gerber ist nun für die Jugendarbeit zuständig und Tim Kessler für die Finanzen.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page